Jason Bourne

GENRE:

Action , Thriller

DARSTELLER:

Jason Bourne (Matt Damon), IA Director Robert Dewey (Tommy Lee Jones), Heather Lee (Alicia Vikander), Asset (Vincent Cassel), Nicky Parsons (Julia Stiles), Aaron Kalloor (Riz Ahmed), Craig Jeffers (Ato Essandoh), Director NI Edwin Russell (Scott Shepherd (II))

REGIE:

Paul Greengrass / US 2016

FSK:

16 Jahre

FILMLÄNGE:

124 Minuten


Jason Bourne Plakat

Die Welt hat sich verändert, seit wir den Agenten mit Amnesie, Jason Bourne, in „Das Bourne Ultimatum“ (2007) gesehen haben: Die durch Edward Snowden aufgedeckten Geheimdienstüberwachungen unbescholtener Bürger haben das Vertrauen in Regierungen gemindert und die Nachrichtendienste für Leaks sensibilisiert.

Als die CIA um brisante Daten erleichtert und die Lage mit der Warnstufe „könnte schlimmer sein als bei Snowden“ beschrieben wird, gerät Bournes alte Verbündete Nicky Parsons ins Visier des Geheimdienstes – der erfahrene CIA-Chef Robert Dewey treibt seine Leute an, Nicky unbedingt zu finden. Von der Cyber-Spezialistin Heather Lee vom Monitor aus beobachtet, tut sich Nicky wieder mit dem ebenfalls untergetauchten Bourne zusammen. Sie warnt ihn vor einem neuen Agenten-Programm, das viel gefährlicher ist als das, in dem Bourne ausgebildet wurde.

Was beide nicht wissen: Längst werden sie nicht nur überwacht, sondern auch von einem Auftragskiller verfolgt…