Smaragdgrün

GENRE:

Fantasy, Familie, Abenteuer

DARSTELLER:

Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich), Gideon de Villiers (Jannis Niewöhner), Charlotte Montrose (Laura Berlin), Graf von St. Germain (Peter Simonischek), Lucy Montrose (Josefine Preuß), Großtante Maddy (Katharina Thalbach), James (Kostja Ullmann), Leslie (Jennifer Lotsi)

REGIE:

Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde / DE 2016

FSK:

12 Jahre

FILMLÄNGE:

112 Minuten


Smaragdgrün Plakat

Gwendolyn fühlt sich von Gideon verraten, denn schließlich muss sie annehmen, dass sein Liebesgeständnis nur eine Lüge war, um ihrem erbitterten Gegenspieler Graf von Saint Germain in die Hände zu spielen.

Noch während die junge Zeitreisende zu ergründen versucht, ob sie Gideon nun glauben soll oder nicht, kommt es zu neuen, unfassbaren Ereignissen, die Gwens Welt einmal mehr auf den Kopf stellen. Gwen und Gideon sind gezwungen, sich auf eine abenteuerliche Flucht in die Vergangenheit zu begeben, die neben wilden Verfolgungsjagden auch Momente des Glücks für die junge Frau bereithält. Aber reicht das, um ihr gebrochenes Herz wirklich vollständig zu heilen?

Abschließender Teil der Fantasy-Trilogie nach dem gleichnamigen Jugendroman von Kerstin Gier.