Er ist wieder da

GENRE:

Komödie

DARSTELLER:

Adolf Hitler (Oliver Masucci ), Christoph Sensenbrink (Christoph Maria Herbst ),Fabian Sawatzki (Fabian Busch ), Katja Bellini (Katja Riemann ), Michael Witzigmann (Michael Kessler ),Ute Kassler (Nina Proll ), Krömeier (Franziska Wulf ), Mancello (Michael Ostrowski )

REGIE:

David Wnendt, Deutschland 2015

FSK:

12 Jahre

FILMLÄNGE:

116 Minuten


376155.jpg-r 160 240-b 1 D6D6D6-f jpg-q x-xxyxx

Adolf Hitler erwacht 69 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mitten in Berlin. Was ist mit Deutschland in der Zwischenzeit geschehen? Überall Ausländer, Demokratie und Euros, das gefällt dem Ex-Diktator gar nicht. Doch niemand glaubt, dass er wirklich zurückkehrt ist, alle halten ihn für einen Imitator – einen verdammt witzigen.

Ein Kioskbesitzer , der dem obdachlosen Hitler zeitweise Unterschlupf gewährt, vermittelt ihn an die Fernsehproduzenten Sensenbrink und Sawatzki .Senderchefin Bellini kann schnell davon überzeugt werden, dass sie potentielles Comedy-Gold vor sich hat. Hitler bekommt ein Büro, und kurz nachdem ihm seine neue Sekretärin Fräulein Krömeier erklärt hat, was eine Computermaus ist und wie man ins „Internetz“ kommt, weiß Hitler schon genug über die Gegenwart, um reichlich Munition für seine Bühnenauftritte zu haben. Es dauert nicht lange, und er ist wieder da....