Fack Ju Göhte 2

GENRE:

Komödie

DARSTELLER:

Zeki Müller (Elyas M'Barek), Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth), Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann), Charlie (Jana Pallaske), Hauke (Volker Bruch), Caro Meyer (Alwara Höfels), Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Polizist Schneider (Christoph Schechinger), Laura (Anna Lena Klenke), Ingrid Leimbach-Knorr (Uschi Glas), Zeynep (Gizem Emre), Silke (Zsa Zsa Inci Bürkle), Paco (Farid Bang), Cedric (Johannes Nussbaum), Eckhard Badebrecht (Michael Maertens), Burak (Aram Arami), Gundlach (Bernd Stegemann), Naomi (Emma Voltmer), Meike (Runa Greiner), Etienne (Lucas Reiber), Flughafenangestellte (Maxi Warwel), Charlotte (Luise von Finckh), Torben (Niklas Nißl), Noel (Maximilian Waldmann), Putzfrau (Aratchaporn Sataed), Stewardess (Enissa Amani), Museumswächter (Saichia Wongwirot), Direktor Mr. Long (K.M. Lo), Museumsführerin (Sasapin Siriwanji)

REGIE:

Bora Dagtekin, Deutschland 2015

FSK:

ab 12 Jahre

FILMLÄNGE:

115 Minuten


Fack-Ju-Goehte-2

Gerade haben der prollige Zeki Müller und die wenig durchsetzungsfähige Lisi Schnabelstedt ihre Schüler in Fack ju Göhte mit Müh und Not unter Kontrolle gebracht und dabei auch noch entdeckt, dass sie einander entgegen ihrer eigenen Erwartungen mögen, da steht für die beiden Lehrer schon wieder die nächste Hürde an: eine Klassenfahrt - noch dazu ins Ausland.

Dabei hatten Zeki und Lisi genau genommen eigentlich noch nicht viel Zeit, um besonders viel Lehrerfahrung zu sammeln, denn im Vorgängerfilm war Frau Schnabelstedt ja noch frischgebackene Referendarin, also Lehrerin in Ausbildung, und Herr Müller musste sich erst einmal vom kriminellen Knastbruder zum Pauker mit ungewöhnlichen Bildungsmethoden mausern...