Der Warschauer Aufstand



GENRE:

Drama/Dokumentar/Krieg

DARSTELLER:

Joanna Pawlu?kiewicz, Jan O?dakowski, Piotr C. ?liwowski, S: Joanna Brühl, Bartosz Chajdecki, Maciej Nawrocki, Micha? ?urawski

REGIE:

Jan Komasa, Polen 2013

FSK:

-

FILMLÄNGE:

83 Minuten


15166344178 7b73d00127 b

Polnische Filmwoche

Der Film erzählt die Geschichte des Warschauer Aufstands (1. August bis 3. Oktober 1944) aus der Sicht zweier Brüder. Diese dokumentieren den Aufstand im Auftrag der Armia Krajowa, der aufständischen polnischen Heimatarmee. Sie sind direkte Zeugen der Straßenkämpfe gegen die Deutschen und träumen davon, den „wahren“ Krieg zu filmen.

Zu Anfang jedoch steht das Leben der Zivilbevölkerung Warschaus im Zentrum des Films. Auf der Suche nach geeigneten Drehorten wagen sie sich immer näher an das Kriegsgeschehen. Am Ende gelingt es ihnen, eine der Kampfeinheiten im Einsatz zu begleiten. „Der Warschauer Aufstand” ist der erste Spielfilm der vollständig aus Dokumentarfilm-Fragmenten zusammengeschnitten ist. Die originalen Schwarz-Weiß-Aufnahmen wurden digital koloriert.