Jurassic World - 3D

GENRE:

Action/Abenteuer/Sci-Fi/Thriller

DARSTELLER:

Owen Grady (Chris Pratt), Claire Dearing (Bryce Dallas Howard), Zach Mitchell (Nick Robinson), Gray Mitchell (Ty Simpkins), Henry Wu (B.D. Wong), Karen Mitchell (Judy Greer), Simon Masrani (Irrfan Khan), Vic Hoskins (Vincent D'Onofrio), Lowery Cruthers (Jake Johnson), Vivian (Lauren Lapkus), Zara Young (Katie McGrath), Barry (Omar Sy), Scott Mitchell (Andy Buckley), Hal Osterly (James DuMont), Ingen Military (Rob Fuller), Takashi Hamada (Brian Tee), Paddock Worker (Eddie J. Fernandez), Austin (Tom Bui), Zach’s Girlfriend (Kelly Washington), Park Visitor African Dignitary (Divine Prince Ty Emmecca), Visitor (Fileena Bahris), Upscale Visitor (Michelle DeVito), Schauspieler (Christopher Heskey), Park Staff (Rebecca Chulew), Park Visitor (Justin Lebrun), Young Handler / Luke (Colby Boothman-Shepard), Ingen Military (Fernandez Osvaldo), Charlie (Moses Munoz), Ingen Soldier (John L. Armijo), ACU Trooper (Timothy Eulich)

REGIE:

Colin Trevorrow, USA 2015

FSK:

12 Jahre

FILMLÄNGE:

125 Minuten


Jurassic-World

Über zwanzig Jahre ist es nun her, seit der Jurassic Park mit lebenden Dinosauriern die größte Attraktion der Welt hätte werden sollen. Damals ging das Ganze mächtig in die Hose, aber die Grundidee blieb bestehen. Nun, dank neuem Investor, hat die Jurassic World eröffnet und lockt die Leute aus aller Welt an. Unter der Leitung von Claire sollen die Leute Spaß haben, etwas lernen und natürlich jede Menge Geld ausgeben. Um dafür zu sorgen, dass immer mehr Publikum kommt, muss alle paar Jahre eine neue Attraktion her. Da es keine "neuen" Dinosaurier mehr gibt, erschafft man sie sich einfach selber. Wie zum Beispiel den großen Indominus Rex.

Claire bekommt Besuch von ihren Neffen, um die sie sich eigentlich kümmern sollte, die sie aber mit VIP-Pässen alleine auf die Reise schickt. Außerdem hat der Park anscheinend ein größeres Problem, denn die große neue Attraktion ist noch nicht parat für die große Show, und deshalb soll der ehemalige Navy Seal und aktuelle Lehrer der Velociraptoren, Owen, ein Auge voll Dino-Monster nehmen. Dumm einfach, dass diese Kreation aus dem Reagenzglas nicht ganz so harmlos ist, wie es die Betreiber des Parks gerne hätten. Denn bald schon ist das Vieh auf freiem Fuß und fängt an, Mensch und Tier zu dezimieren. Mittendrin zwei Kinder, eine panische Tante und ein Kerl, der mit Velociraptoren redet und meint, er könne die Dinos kontrollieren...