Der Nanny

GENRE:

Komödie

DARSTELLER:

Clemens (Matthias Schweighöfer), Rolf (Milan Peschel), Winnie (Paula Hartmann), Theo (Arved Friese), August (Joko Winterscheidt), Steffi (Alina Süggeler), Helen Nielsen (Andrea Osvart), Ilona (Veronica Ferres), Keiler (Friedrich Liechtenstein), Keno (Garry Fischmann), Sven (Jan Bülow), Manni (Tim Sander), Almuth (Gitta Schweighöfer), Nanny (Livia Matthes), Kettensägennanny (Petra Hartung), Kissing Guy (Björn Grimm), Schauspieler (Arsseni Bultmann), Schauspielerin (Ilka Bessin), Himself - Protester (Robert Maaser), Telefonistin (Caroline Rapp), Telefonistin 2 (Sina Platzer), Cola Junge (Lukas Sperber), Sanitäter (Sascha Alexander (II))

REGIE:

Matthias Schweighöfer, Deutschland 2015

FSK:

-

FILMLÄNGE:

110 Minuten


Der-Nanny

Der erfolgreiche Bauunternehmer Clemens steht kurz vor dem Abschluss eines gigantischen Projektes. Lediglich ein paar letzte Mieter müssen noch vor die Tür gesetzt werden – unter ihnen befindet sich auch Rolf. Der aber ist nach dem Rauswurf außer sich vor Wut und beschließt, sich an dem protzigen und rücksichtslosen Unternehmer zu rächen. Also schleust er sich als Nanny für Clemens Kinder Winnie und Theo ein und versucht, Clemens’ Leben von innen heraus ins Chaos zu stürzen.

Sein Plan geht allerdings nicht ganz auf, ist es doch das erklärte Ziel der vernachlässigten Kinder, jeder Nanny das Leben so schwer wie möglich zu machen. Rolf muss bald am eigenen Leib erfahren, dass das Nanny-Leben kein Zuckerschlecken ist. Er bastelt eifrig an Gegenschlägen, aber aus seinem anfänglichen Rache-Plan entwickelt sich mit der Zeit ein unerwartetes Familien-Gefühl.