Ein Schotte macht noch keinen Sommer

GENRE:

Tragikomödie

DARSTELLER:

Abi (Rosamund Pike), Doug (David Tennant), Gordy McLeod (Billy Connolly), Agnes Chisolm (Celia Imrie), Gavin McLeod (Ben Miller), Margaret McLeod (Amelia Bullmore), Doreen (Annette Crosbie), Françoise Dupré (Alexia Barlier), Lottie McLeod (Emilia Jones), Mickey McLeod (Bobby Smalldridge), PC McLuhan (Ben Presley), Reporter (Imogen Toner), Journalistic Photographer (Amanda Marment), Reporter / camera man (Paul Ellard), Kenneth (Lewis Davie), Man at beach (Gordon Taylor), Female Violinist (Maeve McCrorie), Gordy McLeod (Ryan Hunter), Police Spokesperson (Kirstin Murray), Tess (Harriet Turnbull), Schauspieler (Eben Young)

REGIE:

Guy Jenkin/Andy Hamilton, Grossbritannien 2014

FSK:

6 Jahre

FILMLÄNGE:

96 Minuten


Ein-Schotte-macht-noch-keinen-Sommer

Ah (seufz)! – Ferienzeit ist Familienzeit. Und so fahren auch Doug und Abi samt ihrer drei Kinder in die schottischen Highlands, um Dougs Vater Gordie zu dessen 75. Geburtstag zu besuchen. Doch frohgemut ist anders. Denn das Eheleben ist schon lange eine bröckelnde Fassade, die die Kinder jeder auf ihre Art verarbeiten: Die älteste Tochter Lottie führt in ihrem Notizbuch sämtliche Lügen der Eltern auf, der altkluge Mickey nimmt die Probleme mit aller gebotenen Ehrlichkeit auseinander und die Jüngste hat Steine zu Freunden.

Für die Familienfeier sollen alle an einem Strang ziehen, um die Scharade aufrecht zu erhalten. Nach einer der Entspannung der Verhältnisse nicht gerade förderlichen Fahrt hält das Schicksal auch nach der Ankunft so manchen Fallstrick bereit. Aber manchmal beweist sich gerade in solchen Momenten der strapazierte Wert der Familie als der alles entscheidende Kitt.