Interstellar

GENRE:

Drama/Mystery/Thriller/Abenteuer/Science-Fiction

DARSTELLER:

Cooper (Matthew McConaughey), Brand (Anne Hathaway), Professor Brand (Michael Caine), Donald (John Lithgow), Murph (Jessica Chastain), Tom (Casey Affleck), Young Murph (Mackenzie Foy), Doyle (Wes Bentley), Romilly (David Gyasi), Young Tom (Timothée Chalamet), Murphs colleague (Topher Grace), Principal (David Oyelowo), Ms. Kelly (Collette Wolfe), Lois (Leah Cairns), Coop (Liam Dickinson), Old Tom (William Devane), Old Murph (Ellen Burstyn), Schauspieler (Matt Damon), Schauspieler (Elyes Gabel), Farmer (Francis X. McCarthy), Scientist (Kristian Van der Heyden), Jenkins (Marlon Sanders), NASA Employee (William Patrick Brown), Smith (Andrew Borba), Nurse (Lena Georgas), Doctor (Jeff Hephner), NASA Inspector (Mark Casimir Dyniewicz)

REGIE:

Christopher Nolan, USA 2014

FSK:

12 Jahre

FILMLÄNGE:

169 Minuten


Interstellar

In einer nicht allzu weit entfernten Zukunft geht es den Bewohnern der Erde richtig schlecht. Die Ressourcen werden knapp und die Luft verschlechtert sich zunehmend, sodass es in ein paar Jahren unmöglich sein wird, auf dem blauen Planeten zu überleben. In dieser tristen Welt versucht der ehemalige NASA-Astronaut und alleinerziehende Vater Cooper als Farmer seine Kinder durchzubringen. Seine Tochter Murph hat dabei den Wissensdurst ihres Vaters geerbt und stösst eines Tages auf Koordinaten, die sie und Cooper zu einer unterirdischen Basis der NASA führen.

Dort werden sie in folgenden Plan eingeweiht: Vor 10 Jahren ist ein Dutzend Astronauten durch ein Wurmloch nahe des Saturns geflogen, um in einer anderen Galaxie für die Menschheit ein neues Zuhause zu finden. Ein vierköpfiges Team soll nun hinterherreisen und herausfinden, was dabei genau herauskam - Signale von der ersten Crew wurden auf jeden Fall empfangen. Cooper soll das neue Team anführen, ist aber gezwungen, seine Kinder zurückzulassen. Wird er jemals zurückkehren?