The amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro - 3D

GENRE:

Action/Fantasy/Abenteuer

DARSTELLER:

Andrew Garfield (Peter Parker/Spider-Man), Emma Stone (Gwen Stacy), Jamie Foxx (Max Dillon/Electro), Dane DeHaan (Harry Osborn), Campbell Scott (Richard Parker), Embeth Davidtz (Mary Parker), Colm Feore (Adrian Toomes), Paul Giamatti (Aleksei Sytsevich/The Rhino), Sally Field (Tante May), Chris Cooper (Norman Osborn), Felicity Jones (Black Cat), Denis Leary (Captain Stacy), Marton Csokas (Dr. Kafka), Martin Sheen (Onkel Ben), Dario Barosso (Bully), Stan Lee (Gast auf Abschlussfeier), Ruth Sundell (Freundin auf Times Square), Sarah Gadon (Oscorp Al), B.J. Novak (Alistair Smythe), Stefanie Bari (Mallory), Jim Gunter (Mike Stacy), Kari Coleman (Helen Stacy), Frank Deal (Agent Berkley), Tanner Flood (Flugzeugpassagier), Steven Hauck (Anwalt), John Larkin (Freund), Paul Jude Letersky (Mitarbeiter bei Osycorp), Chris Zylka (Flash Thompson)

REGIE:

Marc Webb, USA 2014

FSK:

12 Jahre

FILMLÄNGE:

141 Minuten


The-amazing-Spider-Man-2

Peter Parker ist "Spider-Man". Er liebt es, zwischen den Hochhäusern New Yorks zu schwingen, vergöttert seine Freundin Gwen und hat sich damit abgefunden, dass ihn die Bewohner der Stadt brauchen. Manchmal aber wird ihm klar, dass irgendwo und irgendwann wieder jemand kommen könnte, der stärker ist und der seine Arbeit zunichte macht. Und natürlich lässt ein solcher jemand nicht lange auf sich warten. Oscorp-Techniker Max Dillon hat einen Unfall mit elektrischen Aalen und verwandelt sich in "Electro". Der lebt vom Strom, schiesst selbigen aus den Fingern und hat es auf die freundliche Spinne von nebenan abgesehen. Schliesslich will er ja auch mal im Mittelpunkt stehen.

Währenddessen kehrt Harry Osborn zurück in die Stadt. Vom Vater im Stich gelassen und mit furchtbarer Krankheit beerbt, macht sich Harry auf, ein Gegenmittel zu finden, das ihm nur Spider-Man liefern kann. Dieser hat jedoch anderes im Sinn. Peter findet nämlich Neues über das Verschwinden seiner Eltern heraus und merkt bald, dass Oscorp die dreckigen Hände im Spiel hat. Doch bis er dieses Problem gelöst hat, muss Spider-Man erst noch die elektrische Bedrohung bekämpfen, die irre lachende Unterstützung bekommt.